Was passiert da eigentlich im Kampini?

Die schönsten Auto-Geschichten für Groß und Klein ;-)

 

Warum in jedes Startup ein Kicker gehört

Ein Tischkicker sollte in keinem Startup fehlen. Aber warum ist das eigentlich so? Dieser Frage gehen wir in unserem neuen Blogartikel nach.

 

Karton wird nach und nach immer beliebter.
Man entdeckt immer wieder neue Produkte die aus Karton bestehen und durch Stabilität und Handling begeistern.
Das umweltfreundliche Material erfreut sich großer Beliebtheit und wird in den unterschiedlichsten Bereichen angeboten, vom Sitzmöbel bis hin zum Kickertisch.

 

Der Blick über den Tellerrand.
Wir haben uns Gedanken gemacht, wie man unsere Produkte auch zweckentfremden kann.
Wieso nicht einfach mal eine Spritztour mit dem Kampini machen oder den Tennino zum Abendessen decken. Einfach mal eine Runde alleine Kickern oder wenn man den Kicker schon tragen kann, dann kann man ihn ja auch überall mit hin nehmen.

 

Für mehr Bewegung am Arbeitsplatz

Heute verraten wir euch, wie ihr im Büro für mehr Abwechslung zum grauen Arbeitsalltag sorgen könnt.
Es ist ein weit verbreitetes Klischee der Start-Up Szene: Ein Kickertisch im Büro darf neben einer Loft und flexiblen Arbeitszeiten heutzutage keinesfalls fehlen, um die Generation Y als Mitarbeiter anzulocken und bei Laune zu halten. Dass mittlerweile auch Bestellungen von kleineren Bankfilialen für Kartonis und Tenninos bei uns eingehen, zeigt, dass es sich dabei nicht bloß um einen Trend handelt. Vielmehr bieten mehr neue Möglichkeiten zur Bewegung in verschiedensten Branchen und Unternehmen eine willkommene Abwechslung zum grauen Büroalltag.

 

Filmdreh mit Kitchen TV

Letzte Woche war Kitchen TV Filmproduktion bei uns zu Gast und hat Sequenzen für den Braunschweiger Stadtfilm bei uns gedreht. Hier hab ihr schon mal ein paar Eindrücke. Den Film werden wir euch dann natürlich auch präsentieren.